Springe zum Hauptinhalt der Seite

Archiv

Startseite-News-Details

Statistischer Monatsbericht des BMEL, Ausgabe September 2021

Nachricht vom:

Nach der Ernte wird ein Teil des Getreides als Vorrat gelagert. Dabei ist Weizen laut Schätzung mit 340.600 Tonnen das Getreide, mit dem größten Lagervolumen.

Balkendiagramm: Titel - Schätzung der Getreidevorräte in der Landwirtschaft am 30.06.2021. Auf der y-Achse sind die Vorräte in 1.000 t angegeben. Auf der x-Achse sind die Getreidearten aufgeführt: Weizen (304,6), Roggen und Wintermengengetreide (58,4), Gerste (287,6), Hafer und Sommermengengetreide (47,3).
Beschreibung des Bildelements: Getreidevorräte in der Landwirtschaft: Tabelle MBT-0114030-0000

Eine Übersicht mit allen aktualisierten Tabellen des Monatsberichtes finden Sie im Folgenden.

Sie können hier den aktuellen Statistischen Monatsbericht herunterladen: Statistischer Monatsbericht Ausgabe September 2021 (PDF)

Die Ausgaben der letzten Monate finden Sie hier: Statistischer Monatsbericht

A. Landwirtschaft

Betriebe nach Produktionsmerkmalen

Sozialwesen und Sozialpolitik

Ernten    

Bestände

Viehhaltung und Veterinärwesen


B. Ernährungswirtschaft

Getreide, Hülsenfrüchte, Raps und Futtermittel

Zucker    

Vieh und Fleisch    

Milch und Fette    

Ernährungsgewerbe

C. Preise und Löhne

Agrarpreise

Gewerbliche Preise und Verbraucherpreise

Bauland-, Bau- und Pachtpreise

Devisenkurse    

E. Forst- und Holzwirtschaft

Erzeugung, Verbrauch und Bestände

Preise