Aktuelles

Dem Wald in Deutschland geht es nicht gut

Nachricht vom:

Der schlechte Zustand wird durch Borkenkäferbefall, Dürre, Stürme und Waldbrände hervorgerufen, die dem Wald in den letzten Jahren zusetzen. Daraus resultiert, dass knapp 277.000 Hektar Wald wiederaufgeforstet werden müssen.

Statistischer Monatsbericht des BMEL, Ausgabe Juni 2021

Nachricht vom:

Mit dem Erscheinen des Monatsberichtes wurden wieder neue Daten in unsere Tabellen aufgenommen. Unter anderem wurde der Bierabsatz der Bundesländer aktualisiert.

2020 sind 368 Hektar Wald verbrannt

Nachricht vom:

Verglichen mit dem Vorjahr (1.523 Brände auf 2.711 Hektar) hat sich die Fläche der Waldbrände um mehr als das 7-fache verringert, obwohl die Anzahl der Brände nur um 163 gesunken ist.

Ökologische Landwirtschaft 2020

Nachricht vom:

Die Strukturdaten zum ökologischen Landbau zeigen, dass die Anzahl der Betriebe und deren bewirtschaftete Fläche kontinuierlich wächst.

Trend zu Kartoffelerzeugnissen setzt sich fort

Nachricht vom:

Die aktuelle Versorgungsbilanz Kartoffeln ist erschienen. Wie in den beiden Jahren zuvor wirkten sich die Witterungsbedingungen, insbesondere der weit verbreitete Regenmangel, ertragsbegrenzend auf die Kartoffelernte 2020 aus.