Springe zum Hauptinhalt der Seite

Ernährung, Fischerei

Öle und Fette

Selbstversorgungsgrade von Rapsöl und Sonnenblumenöl 2021 leicht gestiegen

Laut vorläufigen Berechnungen führten 2021 erhöhte Raps- und Sonnenblumenernten zu einem leichten Anstieg des Selbstversorgungsgrads beider Öle: Der inländische Bedarf an Rapsöl in Deutschland konnte zu 43 Prozent (2020: 39 Prozent) und bei Sonnenblumenöl zu acht Prozent (2020: fünf Prozent) aus heimischer Erzeugung gedeckt werden. Im Jahr 2021 lag der Selbstversorgungsgrad von Ölen und Fetten insgesamt bei 26 % und damit fünf Prozentpunkte über dem des Vorjahres.

Die Herstellungsmenge von pflanzlichen Ölen und Fetten ist auf rund 4,8 Millionen Tonnen angestiegen (4,1 % oder 186 Tausend Tonnen gegenüber dem Vorjahr). Dabei hat die Menge, die aus inländischen Ölsaaten stammt, mit 1,3 Millionen Tonnen deutlich zugenommen. Dies entspricht einem Zuwachs gegenüber dem Jahr 2020 von 16,7 %, der auf die gestiegenen Rapsernten der Jahre 2020 und 2021 zurückzuführen ist.

Die Inlandsverwendung von pflanzlichen Ölen und Fetten lag im Jahr 2021 bei 5,2 Millionen Tonnen und ist damit im Vergleich zum Vorjahr um rund 4,2 % gesunken. Davon wurden rund 2,9 Millionen Tonnen (55,6 %) industriell verwertet, 1,8 Millionen Tonnen (35,4 %) dienten als Nahrung und 0,5 Millionen Tonnen (9,0 %) sind verfüttert worden. Die industrielle Verwertung von pflanzlichen Ölen und Fetten ist im Vergleich zum Vorjahr um 5,2 % zurückgegangen und der Nahrungsverbrauch um 3 %.

Die Einfuhren von pflanzlichen Ölen und Fetten sind laut vorläufigen Außenhandelsdaten 2021 des Statistischen Bundesamtes mit 3,1 Millionen Tonnen gegenüber dem Vorjahr um 7,9 % zurückgegangen, während die Ausfuhren gegenüber dem Vorjahr mit 2,6 Millionen Tonnen um 4,6 % gestiegen sind.

Es wurde 2021 weniger Margarine in Deutschland hergestellt als 2020 (8,1 %) und auch die Inlandsverwendung von Margarine ist um 8,7 Prozent gesunken. Laut vorläufigen Außenhandelsdaten ist die Einfuhrmenge von Margarine im Vergleich zum Vorjahr deutlich um 20,2 % gestiegen und die Ausfuhrmenge um 4,3 %.  

 

Quelle: BLE, Referat 415

Visualisierung der Versorgungsbilanz pflanzliche Öle und Fette