Preisberichte

Preisberichterstattungen, besonders dann, wenn sie regional bestimmt werden, finden sich überwiegend bei statistischen Landesämtern und anderen statistischen Quellen, die sich mit Marktinformationen befassen. Auf den Folgeseiten werden nur solche Preise veröffentlicht, für welche eine Zuständigkeit des Bundes vorliegt, bzw. an ihn übertragen wurde. Das Angebot kann daher nur einen eingegrenzten Bereich umfassen.

Die Bundesländer veröffentlichen teilweise Preise landwirtschaftlicher Erzeugnisse für ihr Hohheitsgebiet. Folgende Marktinformationsstellen gibt es:

Artikelübersicht

Preise Fleisch

Die wöchentliche Preismeldung, die meldepflichtige Betriebe umfasst, die wöchentlich durchschnittlich mehr als 200 Schweine oder 75 Rinder oder 75 Schafe schlachten wird auf dieser Seite angeboten. Außerdem erhalten Sie noch Informationen zum Schweineschlachtpreis und zum Schweinezyklus.

Preise Milch

Die an Milcherzeuger von Molkereien, Sammelstellen und Käufern gezahlten Preise für Kuhmilch (Biomilch und konventionelle Milch) werden monatlich auf Grundlage der Marktordnungswaren-Meldeverordnung erhoben. Seit dem Meldemonat Januar 2010 ist die BLE für die Veröffentlichung dieser Daten in Deutschland zuständig.

Allgemeine Preisstatistik

Thematisch gegliederte Liste der Tabellen zur Preisstatistik aus dem Statistischen Jahrbuch sowie des Statistischen Monatsbericht des BMEL.