Schlachtpreise von Schweinen, Rindern und Lämmern

Für eine vergrößerte Darstellung der Schlachtpreise, bitte auf das Bild klicken.

Schweinezyklus

Die Berechnung des Indizes erfolgt als Bezug des aktuellen Preises bezogen auf den Mittelwert der letzten 16 Wochen. Für den Preis der Schweine S+E wurde dieser mit einer variablen Skalentransformation korrigiert, um auf den Indexwert 100 zu transformieren. Dieselbe Skalentransformation wurde für den Index des Ferkelpreises angewandt, um dessen Schwankung in Bezug auf den Schlachtschweinepreis auf dem gleichen Niveau darzustellen.

Im BZL-Datenzentrum finden Sie eine interaktive Grafik zu den Fleischpreisen.