Springe zur Hauptnavigation Springe zu den wichtigen Themen Springe zum Inhalt

Landwirtschaft

Der Gartenbau - modern, leistungsstark, innovativ

Der Gartenbau betrifft uns alle, denn jeder hat tagtäglich Umgang mit gärtnerischen Produkten und Dienstleistungen. Frisches Obst und Gemüse sind unverzichtbare Bestandteile einer gesunden und abwechslungsreichen Ernährung. Beim Einkauf von Pflanzen für Haus und Garten, als Geschenk für Freunde oder bei einem Spaziergang schätzen wir die große pflanzliche Vielfalt, die unseren Lebensraum bereichert. Ohne das "Grün" auf Balkonen, Terrassen, in Wohnungen, Büros, Gärten und Parkanlagen sähe unsere Umwelt trostlos aus. Gerade in unseren Städten ist die Pflanze das Bindeglied zwischen Mensch und Natur, die mit ihren vielfältigen positiven Eigenschaften zum physischen und psychischen Wohlbefinden beiträgt. Der Kern des deutschen Gartenbaus sind traditionsreiche, kleine und mittelständische Familienunternehmen, die für die Qualität und Wertigkeit ihrer Produkte einstehen.

In den verschiedenen Publikationen wie z.B. "Der Gartenbau - Daten und Fakten" sowie der Ertragslage "Garten- und Weinbau" wird über den deutschen Gartenbau berichtet. Desweiteren werden hier die Außenhandelsstatistiken von Obst, Gemüse, lebenden Pflanzen und Waren des Blumenhandels veröffentlicht.

Der Gartenbau in Deutschland - Daten und Fakten

Deckblatt der Broschüre

Broschüre: Der Gartenbau in Deutschland - Daten und Fakten

Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) hat im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) die Broschüre "Der Gartenbau in Deutschland - Daten und Fakten" erstellt.

Die Broschüre als PDF (nicht barrierefrei) finden Sie hier.

Sollten Sie ein gedrucktes Exemplar benötigen, nutzen Sie bitte den Warenkorb.

Aktualisierte Tabelle: Verkaufserlöse und Produktionswerte des Produktionsgartenbaus 2016 geschätzt

Gartenbau - Made in Germany

Deutsche Fassung 

Sollten Sie ein gedrucktes Exemplar benötigen, nutzen Sie bitte denWarenkorb.

Russische Fassung

Englische Fassung

Türkische Fassung

 Sollten Sie ein gedrucktes Exemplar in russisch, englisch oder türkisch benötigen, wenden Sie sich bitte an den Publikationsversand der Bundesregierung.

Ertragslage Garten- und Weinbau

Einen zusammenfassenden Überblick über die wirtschaftlichen und strukturellen Verhältnisse in den Bereichen Garten-, Obst- und Weinbau sowie den damit verbundenen Bereichen finden sich in der Broschüre "Ertragslage Garten- und Weinbau 2017". Dort werden die Daten für das Kalenderjahr 2015 bzw. für das Wirtschaftsjahr 2015/16 abgebildet. Hier finden Sie ältere Ergebnisse.

Ausbildung, Betriebe und Beschäftigung

Anzahl der Auszubildenden im Beruf Gärtner/in 2015
Anzahl der Auszubildenden im Beruf Gärtner/in 2015
Anzahl der Auszubildenden im Beruf Gärtner/in 1993 bis 2015
Anzahl der Auszubildenden im Beruf Gärtner/in 1993 bis 2015

 

 

 

 

 

 

 

Statistisches Jahrbuch über Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Im Statistischen Jahrbuch gibt es weitere detaillierte tabellarische Darstellungen zum Gartenbau. Viele Daten sind dort insbesondere unter dem Kapitel "C. Landwirtschaft,  VIII. Obstbau, Gartenbau, Weinbau, Brennerei" zu finden.

Außenhandelsstatistik: Gartenbauerzeugnisse

Entwicklung des deutschen Außenhandels mit lebenden Pflanzen und Waren des Blumenhandels

Deutscher Außenhandel mit lebenden Pflanzen und Waren des Blumenhandels 2012 bis 2016 in Mio. Euro.

Deutscher Außenhandel mit lebenden Pflanzen und Waren des Blumenhandels 2012 bis 2016 in Mio. Euro.

Diagramm zum Herunterladen in Mio. Euro

 

Weitere Daten über den deutschen Außenhandel finden Sie auch unter dem Menüpunkt Außenhandelsstatistik

 

 

 

 

Warenstromanalyse 2014

Die hier vorliegende Analyse ist vom Zentralverband Gartenbau (ZVG) und Partnern aus seinen Mitgliedsverbänden sowie dem BMEL beauftragt und finanziert worden.

Die Verantwortung liegt bei den Autoren. Mehr Informationen finden Sie hier ...

Marktbeobachtung Obst und Gemüse

Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) erhebt im Auftrag des Bundesminsterium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) die Daten für den Markt- und Preisbericht Obst und Gemüse, der wöchentlich veröffentlicht wird.

Anfragen

Daten, Dokumente und Berichte werden durch die Redaktion in der BLE aufbereitet. Anfragen können an agrar@ble.de gerichtet werden. Im BMEL ist Referat 515 federführend zuständig, E-Mail 515@bmel.bund.de.