Springe zur Hauptnavigation Springe zu den wichtigen Themen Springe zum Inhalt

Ländlicher Raum, Förderungen

Berichterstattung zum Vollzug der GAK

Für den Bereich der Ländlichen Entwicklung sind im Bundeslandwirtschaftsministerium für die fachlichen Aspekte verschiedene Referate zuständig. Das Referat 811 koordiniert den Aufgabenbereich "Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes" (GAK). E-Mail: 811@bmel.bund.de

Für die Durchführung der Förderung, d.h. Anträge, Bescheidung und Auszahlung, sind die jeweiligen Landesdienststellen zuständig.

An dieser Stelle wird über abgelaufene Förderperioden berichtet. Informationen über die Planung und den damit verbundenen politischen Absichten erhalten Sie im Internetangebot des Bundeslandwirtschaftsministeriums: www.bmel.de

Folgende Jahrgänge stehen zur Verfügung:

GAK-Berichterstattung 2017

Tabellen der Berichterstattung zum Vollzug der GAK für das Jahr 2017 stehen zum Download zur Verfügung.

zum Artikel

GAK-Berichterstattung 2016

Tabellen der Berichterstattung zum Vollzug der GAK für das Jahr 2016 stehen zum Download zur Verfügung.

zum Artikel

GAK-Berichterstattung 2015

Tabellen der Berichterstattung zum Vollzug der GAK für das Jahr 2015 stehen zum Download zur Verfügung.

zum Artikel

GAK-Berichterstattung 2012 bis 2014

Tabellen der Berichterstattung zum Vollzug der GAK für die Jahre 2012 bis 2014 stehen zum Download zur Verfügung.

zum Artikel

GAK-Berichterstattung 2009 bis 2011

Tabellen der Berichterstattung zum Vollzug der GAK für die Jahre 2009 bis 2011 stehen zum Download zur Verfügung.

zum Artikel

GAK-Berichterstattung 2006 bis 2008

Tabellen der Berichterstattung zum Vollzug der GAK für die Jahre 2006 bis 2008 stehen zum Download zur Verfügung.

zum Artikel

GAK-Berichterstattung 2003 bis 2005

Tabellen der Berichterstattung zum Vollzug der GAK für die Jahre 2003 bis 2005 stehen zum Download zur Verfügung.

zum Artikel

GAK-Berichterstattung 2000 bis 2002

Tabellen der Berichterstattung zum Vollzug der GAK für die Jahre 2000 bis 2002 stehen zum Download zur Verfügung.

zum Artikel