Fachbegriffe Beschreibung

Bestandsveränderung, Tiere

Buchführung: In der Bilanz sind die Tiere in dem Sonderposten Tiervermögen zwischen Anlage- und Umlaufvermögen ausgewiesen. Sie werden wie Umlaufvermögen behandelt, d.h. alle Tierverkäufe sind in der Gewinn- und Verlustrechnung Umsatzerlöse und alle Tierzukäufe Materialaufwand. Am Ende des Geschäftsjahres erfolgt eine Bestandsaufnahme und die Bestandsveränderung gegenüber dem Anfang wird in der Gewinn- und Verlustrechnung analog zu den Bestandsveränderungen bei fertigen und unfertigen Erzeugnissen ausgewiesen.

Zur Übersicht