Springe zur Hauptnavigation Springe zu den wichtigen Themen Springe zum Inhalt

Landwirtschaft

Ausbildungsstatistik

Anzahl der Auszubildenden am 31.12. in ausgewählten Ausbildungsberufen

Entwickung ausgewählter Ausbildungsberufe: Landwirte, Gärtner, Forstwirte, Pferdewirte, Tierwirte und Winzer.

Die Statistiken im Ausbildungsbereich geben Auskunft zu den Ausbildungsberufen in der Landwirtschaft (=Berufliche Bildung), zu den Ausbildungsplätzen und zu den Fachschulen der Agrarwirtschaft.

Grüne Berufe: Berufliche Bildung in der Landwirtschaft

Die Grünen Berufe umfassen 14 Berufe, zu denen die Statistik Berufliche Bildung 2016  ausführliche Daten auf Bundes- und Länderbene bereitstellt.

Die detaillierte Auswertung zur beruflichen Bildung im Bereich der "Grünen Berufe" stützt sich auf Daten des Statistischen Bundesamtes Fachserie 11 Reihe 3.

Rechtsgrundlage für die Erhebung der Daten in der beruflichen Bildung ist das Berufsbildungsgesetz (BBiG) (BBiG) vom 23. März 2005 (BGBI. I S. 931), zuletzt geändert durch Artikel 9b des Gesetzes vom 7. September 2007 (BGBI. I S. 2246), in Verbindung mit dem Bundesstatistikgesetz (BStatG) vom 22. Januar 1987 (BGBI. I S. 462, (565), zuletzt geändert durch Artikel 15 Absatz 90 des Gesetzes vom 5. Februar 2009 (BGBl. I S. 160). Erhoben werden die Angaben zu §88 Absatz 1 BBiG.

Ausbildungsplätze

Anzahl der Ausbildungsplätze und -verträge in der Landwirtschaft und anderen Sektoren: Angebot und Nachfrage von Ausbildungsplätzen 2016.

Fachschulen der Agrarwirtschaft

Entwicklung der Schülerzahlen in den Fachschulen für Landwirtschaft

Entwicklung der Schülerzahlen in den Fachschulen für Landwirtschaft.

Zahlen zu Schülerinnen und Schüler an den Fachschulen und den Schulen und Schulformen bietet die Fachschulstatistik 2016.

Die Angaben zur Fachschulstatistik beruhen auf Meldungen der Bundesländer.

Hochschulen

Der Bildungsserver Agrar informiert über die Zahl der Studierenden im Agrarbereich.